Seelenlos ist ab sofort erhältlich

29.02.2016

Seelenlos ist ab sofort erhätlich

Endlich komme ich Mal wieder dazu, mich bei euch zu melden. Der Umzug war richtig anstrengend: Streichen, packen, Möbel kaufen, aufbauen, einrichten, alte Wohnung renovieren, überall ummelden … Jetzt fehlt nur noch die Schlüsselübergabe unserer vorherigen Wohnung, dann ist alles weitestgehend geschafft. In unserem neuen Zuhause fühlen mein Mann und ich uns jedenfalls richtig wohl. Wir haben einen kleinen Garten, das Haus ist groß und vor allem hell, die Nachbarschaft ist richtig nett und der Ort ist absolut idyllisch, wenn auch ein wenig abglegen – aber so wollten wir es ja. 😉

Nun aber zum Wichtigsten: Es ist soweit – ab sofort ist Seelenlos – Splitterglanz als Ebook und Buch erhältlich. Es hat sogar ein Tag früher geklappt, so dass ihr bereits heute mit dem Lesen beginnen könnt. 😉 Ich bin schon sehr gespannt, was ihr zu dieser neuen Welt, Gwen, Tares, Asrell und Niris sagen werdet. Asrell ist mir mit seiner Art ja schon ganz besonders ans Herz gewachsen – ein echter Frauenversteher. xD Aber neben den lustigen Facetten kommt die Spannung sicherlich nicht zu kurz, es gibt wieder eine Menge Geheimnisse zu lüften, bestimmt wird auch das ein oder andere überraschend sein. 🙂 Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Auftkat der neuen Reihe und dem Kennenlernen der Charaktere. <3

Maibach_Seelenlos_01Splitterglanz_web

4 thoughts on “Seelenlos ist ab sofort erhältlich

    1. Liebe Ariane,

      danke für diese wundervolle Rückmeldung. Es ist wirklich schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat und du Freude am Lesen hattest. Das bedeutet mir unglaublich viel. <3
      Hab noch einen schönen Abend
      Juliane

  1. Hallo,
    Mir hat necare damals sehr gut gefallen und es war mein erstes ebook! 😊 mir gefällt Seelenlos auch sehr gut, nur erinnert mich die Geschichte irgendwie stark an den Manga “inu yasha”. Kennen Sie den auch?
    Liebe Grüße!

    1. Liebe Carolin,

      es freut mich, dass dir Necare so gut gefallen hat und sogar dein erstes Ebook war – was für eine Ehre. 🙂 Nein, Inu Yasha sagt mir nichts, muss ich mal googeln. Ich hoffe, dass du dennoch viel Freude an Seelenlos hast und du auch die anderen Bände liest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*