Babypause

Ich kann noch immer nicht fassen, wie schnell die Zeit vergeht. Aber nun ist es soweit und die Geburt unseres zweiten Kindes kann jeden Tag beginnen. Wir sind voller Freude, auch wenn ein wenig Angst vor der Geburt mitspielt. Dennoch können wir die gemeinsame Zeit mit unserem Kleinen kaum erwarten.

Die nächsten Wochen werde ich mich nun auch aus den sozialen Medien etwas mehr zurückziehen. Wenn Zeit ist, versuche ich aber hin und wieder etwas von mir hören zu lassen. Das neueste Buchprojekt – von dem ich euch bald berichten möchte, ist soweit, dass es ins Lektorat kann. Ihr werdet also nicht allzu lange darauf warten müssen. Aber nun genieße ich erst einmal die Auszeit.

Quelle: Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*