Über mich

Ein wenig über mich:

 

Foto.jpg

Ich wurde 1983 geboren und lebe mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn in der Nähe von Freiburg. Das Schreiben begleitet mich schon sehr lange; damit begonnen habe ich in meiner Grundschulzeit. Natürlich erst kleinere Geschichten, später Kurzgeschichten und Gedichte.

In der zweiten Klasse bekamen wir Besuch von einer Schriftstellerin, die eine Lesung gehalten hat. Seitdem war es immer mein Traum, selbst einmal mein eignes Buch in den Händen halten zu können. Ich habe darum begonnen erste kleine Bücher zu schreiben (damals noch mit Buntstiften, weil die so viel schöner waren als bloßes Schwarz), habe eigene Cover dazu gemalt und das fertige Werk schließlich in der Familie herumgereicht.

Vor etwa zehn Jahren hatte ich die Idee zu Necare, doch die Geschichte hat sich mit der Zeit immer weiter verändert. Ich wollte sie in erster Linie für mich schreiben, da es schon immer sehr wichtig für mich war, die Geschichten, die ich im Kopf hatte, zu Papier zu bringen.

Natürlich träumte ich davon meine Bücher einmal zu veröffentlichen, doch mir fehlte ein wenig der Mut. Nur meinem Mann ist es zu verdanken, dass ich es doch gewagt habe und ich bereue es keinen Tag. Ich kann es noch immer nicht fassen, dass meine Romane so großen Anklang finden. Das habe ich nur euch, meinen Lesern, zu verdanken. Ihr seid wirklich die Besten! Eure Rückmeldungen bedeuten mir unheimlich viel, ebenso beantworte ich gerne eure Fragen und schätze es sehr, mich mit euch austzutauschen. Das ist ein wesentlicher Teil, weshalb mir meine Arbeit so viel Freude bereitet. Ich werde natürlich fleißig weiterschreiben und hoffe, dass ich euch immer wieder ein wenig träumen lassen und den Alltag vergessen lassen kann. Denn was gibt es Schöneres, als sich von einem Buch richtig fesseln zu lassen und sich ganz und gar in eine andere Welt zu begeben.

Nach Necare, Midnight Eyes und Seelenlos bin ich von einem Verlagshaus angesprochen worden, so dass meine neue Buchreihe “Feiy” bei 47 North erscheint. Eine Zusammenarbeit über die ich mich ganz besonders freue und einen neuen Abschnitt in meinem Werdegang eingeläutet hat. Zunächst sind fünf Bücher geplant, aber natürlich wird es weitere Reihen, aber auch Einzelbände zu neuen Geschichten geben. Also lasst euch überraschen.

Das Schreiben zählt zu meiner großen Leidenschaft. Im November 2016 kam aber noch eine weitere dazu: Ich habe einen Sohn bekommen und bin seither auch mit ganzem Herzen Mutter. Nie hätte ich mir träumen lassen, wie wundervoll es ist, ein Kind beim Großwerden begleiten und unterstützen zu drüfen, für es da zu sein und es ist aus ganzer Seele zu lieben. Für dieses Erlebnis bin ich wirklich dankbar, ebenso für meinen Mann, der mich stets unterstützt. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie, meinen Freunden, aber natürlich auch mit meinen beiden Hunden und meiner Katze.  Ansonsten lese ich gerne, allerdings vor allem historische Romane oder Thriller. Ich gehe ins Kino, spiele Klaiver oder entspanne abends mit meinem Mann, bei einem schönen Film.