Seelenlos – Splitterglanz

Romantic Fantasy Roman, 317 Seiten

Taschenbuch 9,90 Euro/ Ebook 3,49 Euro

ISBN: 978-3961115969

Klappentext

»Einer Legende nach streifen die Anmagras der toten Nephim durch die Welt, immer auf der Suche nach einer schwangeren Frau. Sie dringen in die Körper der Ungeborenen ein, töten sie und übernehmen ihren Leib. Wie ein Parasit wachsen sie dann in der Frau heran, die nichts davon ahnt, dass ihr eigenes Kind längst nicht mehr am Leben ist, sondern von diesem grausamen Geschöpf umgebracht wurde. In diesen Kindern ist von Geburt an nichts Gutes zu finden ...«

Auch Gwen muss die Grausamkeiten der Nephim kennenlernen, nachdem sie in einer für sie fremden Welt gelandet ist. Sie hätte niemals gedacht, dass sie sich jemals solche Fragen stellen müsste: Wie findet man den Weg aus einer fremden Welt zurück, nachdem man durch einen Spiegel gefallen ist? Wie tötet man ein Wesen, das keine Seele besitzt und beinahe unsterblich ist? Und wie soll man mit einem verschlossenem, schlecht gelaunten Kerl zurechtkommen, der in einem eigentlich nichts anderes als ein Mittel zum Zweck sieht und keinen Wert auf Gesellschaft legt?
Doch in der ihr unbekannten Welt ist Gwen auf Tares Schutz angewiesen. Und auch, wenn sie sich zunächst noch dagegen sträubt, seine unnahbare Art und das geheimnisvolle Funkeln seiner Augen üben eine Anziehung aus, der sie sich nicht entziehen kann.