fbpx
Juliane Maibach

Aus dem Urlaub zurück

0

Aus dem Urlaub zurück

20. Oktober 2015

Aus dem Urlaub zurück

Wie ihr lesen könnt, bin ich wieder heil aus Indonesien zurückgekehrt, auch wenn ich eine Grippe mitgebracht habe, die mich seit unserer Heimkehr ein wenig außer Gefecht gesetzt hat. Java und Bali waren aber in jedem Falle traumhaft; mein Mann und ich haben so viel gesehen und erlebt.

Einige Dinge waren natürlich überraschend, wie bespielsweise, dass es auf Java nur sehr wenig westliche Touristen gibt und die Menschen dort “weiße Leute” nicht gewohnt sind. Wir wurden also regelmäßig angestarrt, aber vor allem um Fotos gebeten. Es sind noch nie so viele Bilder von mir gemacht worden wie in diesen drei Wochen. Besonders schlimm wurde es, wenn mein Mann und ich irgendwelche Sehenswürdigkeiten – wie den White Crater – besucht haben. Dort bildeten sich ganze Gruppen um uns herum mit denen wir Selfies machen mussten. Jedes Mal, wenn das Handy klickte, begannen sie vor Freude zu kreischen und bekamen sich kaum mehr ein. Jetzt weiß ich endlich wie sich ein Prominenter fühlt. xD Jedenfalls war die eigentliche Sehenswürdigkeit dann immer sehr schnell vergessen und wir standen plötzlich im Mittelpunkt. Ein sehr seltsames Gefühl.

Wir haben auf jeden Fall eine Menge erlebt, die wundervollen Tempelanlagen von Borobudur und Prambanan besucht, Wasserfälle angeschaut, ebenso wie noch aktive Vulkane, Nationalparks und den Affenwald, wo es jede Menge freilebender und äußerst vorwitziger kleiner Makaken-Affen gibt. Es war eine ziemliche Lauferei und das bei Temperaturen, die regelmäßig an der 40 Grad Marke kratzten. Es war absolut schweißtreibend und eine echte Umstellung, als wir wieder im kalten Deutschland angekommen sind.

Während unserer Indonesien Reise habe ich auch schon – zumindest im Geiste – an den weiteren Teilen von Seelenlos gearbeitet, der erste Band ist nämlich inzwischen soweit fertig, dass ich das Manuskript an meine Lektorin schicken konnte. Ihr werdet das Buch also bald (Anfang 2016) in den Händen halten können. Mal sehen, wie euch die Geschichte um Gwen, den etwas verschlossenen Tares, den immer gutgelaunten und frauennachjagenden Asrell und die kühle Niris gefallen wird. 😉

Aber natürlich erscheint vorher erst mal der dritte Teil von Midnight Eyes. Es ist kaum zu glauben, dass es bereits in wenigen Tagen soweit ist. Wie versprochen, gibt es vorher aber noch eine Leseprobe, die ich noch diese Woche hochladen werde. Heute zeige ich euch aber noch ein paar Bilder von unserem Urlaub:

20151002_123550 20151007_112218
20151007_114144 20151012_121845
20151012_121954 20151012_123544

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*